Sie sind hier: Startseite
News: Dienstleistungen

Lohnfertigung jetzt auch mit 1K-Klebstoffen

Mit der Lohnfertigung der 1K-Klebstoffe TEROSON® und LOCTITE® erweitert Sonderhoff Services sein Leistungsspektrum.

Durch die Zugehörigkeit zur Henkel Gruppe profitieren Kunden der Sonderhoff Services von dem umfangreichen Produktportfolio von Henkel. So wurde der Maschinenpark der Sonderhoff Services um Dosieranlagen erweitert, die für die maschinelle Verarbeitung der 1K-Klebstoffe TEROSON® und LOCTITE® geeignet sind. Den Kunden stehen das gesamte Know-how des neuen Unternehmensverbunds und die langjährige Erfahrung der Prozess-Spezialisten zur Verfügung. Sonderhoff Services übernimmt für die Zulieferer und OEMs aus unterschiedlichen Anwenderbranchen das Dichtungs- und Formschäumen, Verkleben und Vergießen von Bauteilen auf Dosieranlagen von Sonderhoff Engineering. Für die vollautomatische konturgenaue Dosierung auf Bauteile kann der Lohnfertiger aus > 1.000 Materialsystemen auf Basis von Polyurethan, Silikon und PVC wählen. Das bei der Dosierung flüssige Material verfließt am Anfang und Ende der Dichtung ineinander, sodass nach dem Aufschäumen durch chemische Reaktion eine „nahtlose“ Weichschaumdichtung entsteht, die unter Raumtemperatur aushärtet. Durch Kompression der Schaumdichtung werden Fertigungstoleranzen eines Bauteils ausgeglichen und rundum gut abgedichtet. Die dabei eingesetzte Formed In-Place (FIP)-Technologie ist in der Industrie bereits in vielen Branchen Produktionsstandard. Bei Sonderhoff Services sind die Materialsysteme und Dosieranlagen optimal aufeinander abgestimmt. Daraus ergeben sich Synergieeffekte, die es ermöglichen, unterschiedliche Bauteilanforderungen im besonderen Maße zu erfüllen. Je nach Kundenwunsch werden z.B. unterschiedliche Aushärte- und Klebfreizeiten der Materialsysteme eingestellt. Sonderhoff Services fertigt auf einer Produktionsfläche von ca. 1.500 m2  mit Dosier- und Mischanlagen von Sonderhoff Engineering. Die Teile kommen hauptsächlich aus der Automobil-, Leuchten-, Elektronik-, Klimatechnik-, Filter- und Haushaltsgeräteindustrie. Auf den Anlagen werden unterschiedliche Bauteilgrößen von Klein- bis Großserien mit Material appliziert. Dafür stehen Mischköpfe zur Materialdosierung von 2 bis 100 g/s für größere Bauteile wie z. B. Schaltschranktüren und von 0,05 bis 2 g/s für Kleinstteile zur Verfügung.  Bei den Dosieranlagen kommen CNC-gesteuerte Linearroboter zum Einsatz, die den Mischkopf für die Materialdosierung in unterschiedlichen Geschwindigkeiten über die Bauteilkontur verfahren. Dadurch können unterschiedliche Austragsmengen realisiert werden. Das ist dann ein Vorteil, wenn es um die automatische Materialapplikation großer Stückzahlen und komplexer Bauteilgeometrien in der Serienfertigung geht.  Alle Lohnfertigungsprozesse werden mit einem zertifizierten Qualitätsmanagement auftragsbezogen und lückenlos dokumentiert und in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) fortlaufend optimiert.

Mehr News aus Dienstleistungen

zum LÖSUNGSPARTNER: Sonderhoff
Flüssigdichtsysteme/Verguss

Flüssigdichtungen erweitern den Horizont

Optionen für ein breites Anwendungsspektrum

(Bild: © Fotolia_ photoschmidt)
(Bild: © Fotolia_ photoschmidt)

E-Mobility, Digitalisierung, Miniaturisierung etc. – die aktuellen Trends sind auch die Treiber für Flüssigdichtungen und Verguss. Dem wird mit den unterschiedlichsten Ansätzen und Lösungen Rechnung getragen, wobei Know-how immer eine zentrale Rolle spielt.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Flüssigdichtsysteme/Verguss"

Aus- und Weiterbildung: Forum

FORUM: PROZESSSICHER DOSIEREN

Flüssigdichtungen, Verguss und Klebstoffe optimal applizieren

(Bild: ISGATEC GmbH)
(Bild: ISGATEC GmbH)

Wie dosiert man die Fülle von Materialien richtig und prozesssicher? Das Forum "Prozesssicher Dosieren" gibt die Antworten.

Weiterlesen

Weitere interessante Foren

Karriere

Fachkräfte suchen neue Herausforderungen

Aktuelle Stellengesuche

Statische Dichtungen

Nachteile von GFK-Rohrleitungen "aktiv" kompensieren

Neues Dichtsystem senkt die Betriebskosten und steigert die Sicherheit

 (Bild: Frenzelit GmbH)
(Bild: Frenzelit GmbH)

GFK-Flansche kommen in vielen Industriebereichen zum Einsatz. Ein Problem dieser Flansche, ihre begrenzte mechanische Festigkeit unter Temperatureinfluss, kann man jetzt mit einem neuen Dichtungssystem kompensieren.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "GFK"

Wissen und verstehen, was man tut

Das Potenzial der Klebtechnik und die Notwendigkeit der Qualitätssicherung

(Bild: Fraunhofer IFAM)
(Bild: Fraunhofer IFAM)

Der Trend zu einer zunehmenden Verwendung von Kleb- und Dichtstoffe hält in vielen Branchen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung weiterhin an. Nicht nur die Automobilindustrie, der gesamte Verkehrsmittelbau inkl. Sonder- und Nutzfahrzeugbau, Schienenfahrzeugbau, Schiffbau, Luft- und Raumfahrt und die Zulieferindustrie der genannten Branchen bedient sich mehr denn je der Klebtechnik, z.B. um neben effizienten und signifikanten Gewichtsreduzierungen auch aerodynamische Effekte zu erzielen. In der Elektronik sind Klebstoffe inzwischen unentbehrlich und tragen in hohem Maße zur Funktionssicherheit bei.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Qualifizierung"

Aus- und Weiterbildung

Gleitringdichtungen und Wellenlippendichtungen

Technik, Werkstoffe und Anwendungen

Hören Sie auf zu rotieren.  Das Seminar "Gleitringdichtungen und Wellenlippendichtungen – Technik, Werkstoffe und Anwendungen" bringt Ruhe in ein zentrales Dichtungsthema im Maschinenbau.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Gleitringdichtungen"

Das Onlineportal Dichten. Kleben. Polymer.

Unser Netzwerk ist Ihr Raum für Recherche. Wissen. Netzwerk. Hier finden Sie Ihre Lösungspartner unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Aktuelles und Entwicklungen, Meinungen u.v.m. unter WISSENSWERTES. Mit unserem kostenlosen Newsletter [i] ISGATEC Impulse bleiben Sie auf dem laufenden. Unser Netzwerk macht vieles leichter.

Seminare und Foren

Alle soliden Lösungen im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. basieren auf dem Wissen aller Beteiligten. Die Akademie ist der Raum für Austausch. Unsere Seminare und Foren bringen Sie auf Ideen, vermitteln Wissen und Kontakte – praxisnah, herstellerneutral, kompetent. Und da Wissen heute schnell ein Wettbewerbsvorteil ist, bieten wir viele Themen auch als Inhouse-Seminare an.

Fachmagazin, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT!, die interaktive Version DICHT!digital und das JAHRBUCH Dichten. Kleben. Polymer. sind der Raum für Impulse. Sie bieten Anwendern, Herstellern und Dienstleistern den notwendigen Überblick, vermitteln Wissen und sorgen für Transparenz in immer komplexeren Themenbereichen. Komprimierter finden Sie relevantes Wissen in Bereich Dichten. Kleben. Polymer. nirgends.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung

Unser Consulting ist der ideale Raum, in dem aus Erfahrung und Erkennen komplexer Zusammenhänge, tragfähige Lösungen werden. Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Cartoons

Das Letzte

© ISGATEC GmbH 2019