Sie sind hier: Startseite
News: Mess- und Prüftechnik

FDA-Zulassung für Dichtheitsprüfung pharmazeutischer Verpackungen

Das Dichtheitsprüfverfahren von ATC by Pfeiffer Vacuum für Mass Extraction entspricht der Norm F3287 der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration, FDA).

Pfeiffer Vacuum GmbH, FDA-Zulassung.
Pfeiffer Vacuum GmbH, FDA-Zulassung.

Die Konformität mit der Norm F3287 vereinfacht die FDA-Zulassung pharmazeutischer Produkte, bei denen eine Dichtheitsprüfung erforderlich ist, denn Unternehmen, die das Dichtheitsprüfverfahren von ATC by Pfeiffer Vacuum verwenden, ersparen sich einen aufwändigen Genehmigungsprozess. Wenn ein Hersteller Geräte von ATC by Pfeiffer Vacuum verwendet und damit die Norm FDA F3287 einhält, genügt eine entsprechende Erklärung, dass sein Produkt in Übereinstimmung mit der Norm auf Dichtheit geprüft ist. Die nach der Richtlinie USP 1207 und der Norm ASTM (F-3287-17) anerkannte Mass-Extraction-Technologie von ATC by Pfeiffer Vacuum funktioniert nach dem Prinzip des verdünnten Gasflusses. Die Prüfungen finden für höhere Empfindlichkeit unter Vakuumbedingungen statt. Diese patentierte Technologie eignet sich für pharmazeutische Verpackungen wie Infusionsbeutel, andere medizinische Beutel oder Glasphiolen. Größere Defekte wie auch Defekte mit einer Größe von nur 1 µm können mit dieser Methode erkannt werden. Die Technologie ist daher für Laboranwendungen sowie für den Einsatz in der Produktion geeignet und gestattet sowohl eine Stabilitätskontrolle als auch eine zu 100% automatische Prüfung (auch in Inline-Anlagen). FDA-Labore in den USA und wichtige Pharmaunternehmen verwenden Mass-Extraction-Geräte seit mehr als zehn Jahren.

Mehr News aus Mess- und Prüftechnik

Kommentar

Ausgelatschte Pfade verlassen

Die letzte Dekade war für unsere Wirtschaft von stetigem Wachstum und immer höheren Umsatz- und Ergebnismeldungen geprägt. Viele Unternehmen hatten Mühe, ihre Aufträge termingerecht abzuarbeiten....

Weiterlesen

Markt/Umfrageergebnisse

Dichten. Kleben. Polymer. 2020 – eher nüchtern als aufgeregt

(Bild: ©Fotolia –ii-graphics)
(Bild: ©Fotolia –ii-graphics)

Viele Einzelgespräche in den letzten Monaten klangen nervöser, als dieses Stimmungsbild es widerspiegelt. Hypes und langjährige Missstände werden von den mehr als 220 teilnehmenden Personen1  in vielen Punkten eher nüchtern betrachtet. Ob das den absehbaren Herausforderungen gerecht wird, werden die nächsten Jahre zeigen.

1  Die Einschätzungen sind nach Anwendern und Herstellern bzw. Lieferanten getrennt ausgewertet.

Aus- und Weiterbildung: Forum

Warum O-Ringe versagen?

Expertenaustausch für Anwender und Hersteller. Schadensanalyse. Werkstoffe. Qualität. Anwendungen.

(Bild ISGATEC GmbH)
(Bild ISGATEC GmbH)

Die Antworten und die Lösungen der Probleme bieten die Experten der Neuauflage des O-Ring Forums.

Weiterlesen

Weitere interessante Foren

Statische Dichtungen

Billiger und doch besser: Geht das bei O-Ringen?

Wie bessere Schadensanalyse, Prüftechnik und Simulation zu nachhaltigen Kosteneinsparungen führen

(Bild: O-Ring Prüflabor Richter GmbH)
(Bild: O-Ring Prüflabor Richter GmbH)

Auch an O-Ringen sind die Entwicklungen der Dichtungstechnik nicht vorbeigegangen. Wer sie kennt, kann sie zielgerichtet für seine Produkte einsetzen und versteht dann auch schnell, warum ein u.U. sinkender Beschaffungspreis letztendlich nur ein untergeordneter Aspekt ist.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "O-Ring"

Statische Dichtungen

Für jeden H2-Prozess die richtige Dichtung

Dichtungslösungen im Spannungsfeld der Energiewende

Klinger GmbH
Klinger GmbH

Unsere Energieversorgung von heute und morgen hängt von der reibunglosen Gestaltung der Energiewende ab. H2 spielt dabei in der aktuellen Diskussion nicht die Rolle, die er spielen könnte und sollte – zumal bei diesem Energieträger das Rad nicht im großen Stil neu erfunden werden muss und man auf bewährte Technik bis zur Dichtungstechnik zurückgreifen kann.

Mehr zum Thema "E-Mobilität"

Aus- und Weiterbildung Forum

Forum Klebtechnik

Mit Klebprojekten erfolgreich durchstarten

(Bild: ISGATEC GmbH)
(Bild: ISGATEC GmbH)

Mehr als 50% der Anwender und Hersteller waren in der ISGATEC-Umfrage zum Thema „Kleben“ der Meinung, dass vielen Konstrukteuren*innen die Anforderungen an ein Klebsystem nicht ausreichend bekannt seien. Das könnte ein Grund dafür sein, dass der Eine oder die Andere vor dieser Technologie zurückschreckt.  Mit dem umfassenden Kleb-Know-how, dass das Forum Klebtechnik am 13. und 14. Mai 2020 in Mannheim vermittelt, verliert die Technologie an Schrecken.

Weitere Infos und 15% Frühbuchernachlass bis 29.02.2020 auf die Teilnahmegebühr

 

Alle Ergebnisse der Umfrage

Rohstoffe/Mischungen

Sauerstoffanlagen richtig abdichten

Was beim Einsatz von PTFE-Kunststoffen zu beachten ist

Das Onlineportal Dichten. Kleben. Polymer.

Unser Netzwerk ist Ihr Raum für Recherche. Wissen. Netzwerk. Hier finden Sie Ihre Lösungspartner unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Aktuelles und Entwicklungen, Meinungen u.v.m. unter WISSENSWERTES. Mit unserem kostenlosen Newsletter [i] ISGATEC Impulse bleiben Sie auf dem laufenden. Unser Netzwerk macht vieles leichter.

Seminare und Foren

Alle soliden Lösungen im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. basieren auf dem Wissen aller Beteiligten. Die Akademie ist der Raum für Austausch. Unsere Seminare und Foren bringen Sie auf Ideen, vermitteln Wissen und Kontakte – praxisnah, herstellerneutral, kompetent. Und da Wissen heute schnell ein Wettbewerbsvorteil ist, bieten wir viele Themen auch als Inhouse-Seminare an.

Fachmagazin, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT!, die interaktive Version DICHT!digital und das JAHRBUCH Dichten. Kleben. Polymer. sind der Raum für Impulse. Sie bieten Anwendern, Herstellern und Dienstleistern den notwendigen Überblick, vermitteln Wissen und sorgen für Transparenz in immer komplexeren Themenbereichen. Komprimierter finden Sie relevantes Wissen in Bereich Dichten. Kleben. Polymer. nirgends.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung

Unser Consulting ist der ideale Raum, in dem aus Erfahrung und Erkennen komplexer Zusammenhänge, tragfähige Lösungen werden. Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Cartoons

Das Letzte

© ISGATEC GmbH 2020