Sie sind hier: Startseite
News: Statische Dichtungen / Formteile / Profile

Fensteranschlussband für innen und außen

Den Fensteranschluss macht Ampack für Verarbeiter mit seinem neuen einputzbaren Fensteranschlussband Ampacoll®  Fenax einfacher.

Ampack AG, Ampacoll® Fenax.
Ampack AG, Ampacoll® Fenax.

Der Unterschied zu herkömmlichen Lösungen: Ampacoll®  Fenax lässt sich sowohl innen als auch außen einsetzen. Für eine luftdichte und winddichte Gebäudehülle ist ein fachgerecht ausgeführter Fensteranschluss mit Klebeband bzw. Dichtfolie unerlässlich. Denn gerade an den Übergängen zwischen Fenster und Mauerwerk können Schwachstellen im Bauteilanschluss zu reduzierter Energieeffizienz und langfristig zu Feuchteschäden durch Konvektion führen. Ampacoll®  Fenax ist durch seine feuchtevariable Membran außen und innen verwendbar. Die wichtige Forderung, den Anschluss innen dichter als außen auszuführen, ist mit diesem Fensteranschlussband erfüllt. Zudem eignet sich das Band für jede Montagesituation, egal ob Holz- oder Massivbau, verputzte oder unverputzte Anschlüsse. So sind Irrtümer bei der Wahl des passenden Materials für die Verklebung ausgeschlossen und die Lagerhaltung vereinfacht sich. Die Produkteigenschaften von Ampacoll®  Fenax erleichtern die Montage erheblich. Alle drei Varianten des Sortiments kleben vollflächig und verfügen selbst bei tiefen Temperaturen über eine hohe Klebekraft. Auf trockenen Untergründen ist daher kein zusätzlicher Primer erforderlich. Die Liner mit Fingerlift lassen sich während der Verarbeitung schnell und einfach entfernen. Nach der Verklebung kann das neue Fensteranschlussband sicher überputzt werden. Als nach eigenen Angaben einziger Hersteller am Markt bietet Ampack feuchtevariable Bänder nicht nur als einseitig klebendes Band an, sondern liefert auch eine vorgefaltete, einseitig klebende Ausführung und eine doppelseitig klebende Variante. Das einseitig klebende Band ist zudem mit oder ohne geteiltem Liner erhältlich. Als Systemanbieter liefert Ampack passend zur neuen Fensterbandfamilie weitere Ampacoll-Abdichtungsprodukte.

Mehr News aus Statische Dichtungen / Formteile / Profile

Anzeige

Prototypen und Kleinmengen effizient fertigen

Auch die Wahl der Produktionstechnik ist entscheidend für den Erfolg

(Bild: Berger S2B)
(Bild: Berger S2B)

3D-Druck, die 3D-Wasserstrahltechnik, Compression-Moulding etc.  – jede dieser Techniken hat spezifische Vor- und Nachteile. Deshalb kann nur ein Partner, der ein breites Spektrum abdeckt, die optimale Lösung – unter Berücksichtigung von Lieferzeit, Preis, Qualität und Serienübertragbarkeit – realisieren. Berger S2B –  Ihr Partner für Elastomere, thermoplastische Elastomere und Dichtungen aller Art.

Weitere Informationen

Klebtechnik

Der Klebtechnologie vertrauen und sie dann richtig umsetzen

Aktuelle Einschätzungen zur Fügetechnologie des 21. jahrhunderts

Diese Technologie etabliert sich immer mehr. Dafür sprechen neue diesbezügliche Regelwerke und Lösungen, die den unterschiedlichsten Anforderungen Rechnung tragen. Das mangelnde Vertrauen der Anwender ist zwar immer noch ein Problem, das sich aber mit der richtigen Vorgehensweise bei Projekten und den richtigen Partnern lösen lässt.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Klebtechnik"

Aus- und Weiterbildung: Forum

FORUM: WERKSTOFFE

Die Lösung vor lauter Werkstoffen nicht sehen

Wie man den richtigen Werkstoff in dem Dickicht der Möglichkeiten findet und wo die Stärken und Grenzen der einzelnen Werkstoffe liegen, erfahren Sie auf diesem Forum. Experten informieren  über den Stand der Technik bei Werkstoffen, Mischungen und Multilayern für Dichtungen, Formteile und Profile und geben Empfehlungen, wie man in der Praxis schnell die richtige Auswahl trifft.

Film: ISGATEC Forum
Film: ISGATEC Forum

Weiterlesen

Weitere interessante Foren

Anzeige

The Power to…die Batterieherstellung zu verbessern

(Bild: Nordson)
(Bild: Nordson)

Die effiziente und sichere Speicherung von Energie spielt bei der Energiewende eine zentrale Rolle. Egal, ob es um die Herstellung kleinster Batterie-Komponenten oder der größten Energiespeicherlösungen geht, Nordson bietet hierzu ein breites Applikations-Spektrum zur Effizienzsteigerung an.
Weitere Informationen

Maschinen und Anlagen

Zerspanende Nacharbeit macht den 3D-Druck rund

Variables Fertigungskonzept für Hochleistungsbauteile

(Bild: Karl Späh GmbH & Co. KG)
(Bild: Karl Späh GmbH & Co. KG)

Die (additive) Fertigung per 3D-Druck ist seit Jahren zu Recht in aller Munde. Nicht nur, weil es immer mehr druckbare Materialien und Druckverfahren gibt, sondern weil sich die Qualität der so gefertigten Teile und die Maßhaltigkeit laufend verbessern. Das Vorurteil, dass Bauteile lediglich als Vorserienprodukte mit schlechten Eigenschaften zu hohen Kosten gedruckt werden können, ist falsch. Bei fertigungsorientierter Kons­truktion und mit den richtigen Materialien und Druckverfahren lassen sich oft günstigere Teile mit deutlich verbesserten Eigenschaften produzieren.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "3D-Druck"

Flüssigdichtsysteme

Hochviskose, abrasive, schersensitive Materialien prozesssicher dosieren

Bild: ViscoTEC Pumpen u. Dosiertechnik GmbH
Bild: ViscoTEC Pumpen u. Dosiertechnik GmbH

Dosieren scheint einfach zu sein – auf den ersten Blick. Klebstoffe, Silikone, Dichtstoffe etc., der automatisierte Auftrag verschiedenster viskoser Materialien wird seit Jahrzehnten angewandt. Also alles kein Problem? Leider nein – nur die optimale Abstimmung vieler Einflussfaktoren garantiert einen einwandfreien Dosierprozess mit wiederholgenauen Ergebnissen.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Dosieren"

Aus- und Weiterbildung

Simulation und Berechnung von Dichtungen-Theorie und Praxis

Simulieren geht über Probieren. Mit dem Seminar "Simulation und Berechnung von Dichtungen – in Theorie und Praxis" erfahren Sie, was heute möglich ist.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Simulation"

Aus- und Weiterbildung

Flüssig aufgetragene Dichtungen: Auswahl, Anwendung und Dosiertechnik

Zu recht: Flüssigdichtungen etablieren sich. Warum, das erfahren Sie im Seminar "Flüssig aufgetragene Dichtungen: Auswahl, Anwendung und Dosiertechnik."

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Flüssigdichtungen"

Das Onlineportal Dichten. Kleben. Polymer.

Unser Netzwerk ist Ihr Raum für Recherche. Wissen. Netzwerk. Hier finden Sie Ihre Lösungspartner unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Aktuelles und Entwicklungen, Meinungen u.v.m. unter WISSENSWERTES. Mit unserem kostenlosen Newsletter [i] ISGATEC Impulse bleiben Sie auf dem laufenden. Unser Netzwerk macht vieles leichter.

Seminare und Foren

Alle soliden Lösungen im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. basieren auf dem Wissen aller Beteiligten. Die Akademie ist der Raum für Austausch. Unsere Seminare und Foren bringen Sie auf Ideen, vermitteln Wissen und Kontakte – praxisnah, herstellerneutral, kompetent. Und da Wissen heute schnell ein Wettbewerbsvorteil ist, bieten wir viele Themen auch als Inhouse-Seminare an.

Fachmagazin, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT!, die interaktive Version DICHT!digital und das JAHRBUCH Dichten. Kleben. Polymer. sind der Raum für Impulse. Sie bieten Anwendern, Herstellern und Dienstleistern den notwendigen Überblick, vermitteln Wissen und sorgen für Transparenz in immer komplexeren Themenbereichen. Komprimierter finden Sie relevantes Wissen in Bereich Dichten. Kleben. Polymer. nirgends.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung

Unser Consulting ist der ideale Raum, in dem aus Erfahrung und Erkennen komplexer Zusammenhänge, tragfähige Lösungen werden. Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Cartoons

Das Letzte

© ISGATEC GmbH 2019