Eigentümerwechsel bei der Hoffmann GmbH

Die Weichen gestellt – v.l.n.r: Andreas Neumann, Dino Zorge, Daniëlle Zorge, Jochen Kugler, Dr. Andreas Hoffmann (Bild: Hoffmann GmbH)

02.11.2021 Eigentümerwechsel bei der Hoffmann GmbH

Die Zorge Europe B.V. hat infolge der 2016 gebildeten strategischen Partnerschaft nun die Hoffmann GmbH übernommen. Alleiniger Gesellschafter ist jetzt Herr Dino Zorge.

Seit mehr als 60 Jahren ist  das Unternehmen branchenunabhängiger Hersteller für Gummiformteile und Verbundteile aus Gummi, Kunststoff und Metall. Was einst als Familienbetrieb begann, hat sich bis heute zu einem modernen, global agierenden mittelständischen Produktionsunternehmen entwickelt. Zurückzuführen sind der stetige Erfolg und das dauerhafte Wachstum auch auf die Spezialisierung auf Präzisions-Elastomer-Mikroverbundteile im 2K- oder 3K-Verbund. Um den Fortbestand des Unternehmens auch in Zukunft zu sichern, haben die beiden Gesellschafter, Dr. Andreas Hoffmann und Jochen Kugler, ihre Nachfolge aus Altersgründen von langer Hand geplant und die Hoffmann GmbH am 21. September 2021 in Kirchheim/Teck offiziell an den Familienunternehmer Dino Zorge übertragen. Gerade die unternehmensweite Zusammenarbeit der letzten fünf Jahre hat gezeigt, von welchen Synergien und positiven Effekten auch die Kunden profitieren und welche zusätzlichen Potenziale vor dem Hintergrund einer fortschreitenden Globalisierung gemeinsam genutzt werden können. So steht der Firmenverbund mit 180 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten in Deutschland (Verbundteile), den Niederlanden (LSR-Silikonteile) und Ungarn (Gummiformteile) und mit einem prognostizierten Jahresumsatz von rd. 21 Mio. € auf einem soliden Fundament. Dabei bleiben individuelle Stärken der Einzelunternehmen erhalten und der Kundennutzen unter einem gemeinsamen Zorge-Dach gebündelt und weiter ausgebaut. Alle drei Produktionsunternehmen  agieren  auch  weiterhin  selbstständig   unter   den   fortbestehenden   Firmierungen. Die neue Geschäftsführung der Hoffmann GmbH besteht aus Dino Zorge (CEO), Jochen Kugler (CCO) und Andreas Neumann (COO). Herr Neumann hat bereits Ende letzten Jahres die Aufgaben von Herrn Dr. Hoffmann übernommen, der dem Unternehmen seither beratend zur Seite steht. Zudem konnte  Ute Schmidt als Vertriebsleiterin mit Prokura schon vor mehr als zwei Jahren die  Sales-Funktion des im nächsten Jahr in den Ruhestand ausscheidenden Herrn  Kugler antreten.