Aktuelles / Entwicklungen
14.06.2017

Die WAGNER Group stärkt den Bereich Adhesives & Sealants und strebt ein globales Wachstum der Reinhardt-Technik unter der Marke WAGNER an. Die Gruppe treibt damit die gemeinschaftliche Vermarktung ihrer zur Division Industrial Solutions gehörenden Unternehmen weiter voran. Die gemeinsame Vermarktung wird im neuen Branding von Reinhardt-Technik sichtbar.

Industrieverbands Klebstoffe e.V., Bio-Klebstoffe.
14.06.2017

Die deutsche Klebstoffindustrie setzt – nach Aussagen des Industrieverbands Klebstoffe e.V. – verstärkt auf Bio-Klebstoffe, treibt die Entwicklung voran und arbeitet an neuen Rezepturen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Dabei übernehmen die Hersteller nicht nur mechanische Abläufe aus der Natur, sondern auch chemische. Das Ziel: Biobasierte Klebstoffe als qualitativ gleichwertigen Ersatz zu erdölbasierten Kleblösungen etablieren. Bereits heute werden 15% der eingesetzten Klebstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt – mit steigendem Anteil.

14.06.2017

Die europäische Kunststoffindustrie befindet sich aus Sicht der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner GmbH auf der Rohstoffseite in einem tiefgreifenden strukturellen Wandel. Als klassisch mittelständisch geprägte Industrie seien Kunststoffverarbeiter in ihrer Sandwichposition zwischen globalen Versorgern anbieterseitig und Konzernen auf der Abnehmerseite von diesen Umbrüchen besonders betroffen, so die Unternehmensberatung. Drei zentrale Entwicklungen treiben den Strukturwandel:

FSKZ e. V., neuer Geschäftsführer.
14.06.2017

Neuer Geschäftsführer des SKZ-PM ist Thomas Hochrein. In seiner Funktion als Geschäftsführer folgt er Dr. Peter Heidemeyer und Dr. Ulrich Mohr-Matuschek nach. Zu seinen Schwerpunkten gehört es, Forschung und Weiterbildung des SKZ in die Zukunft führen. Dazu zählt, dass das Aus- und Weiterbildungssegment zukunfts- und praxisorientiert ausgebaut wird und die Forschungsaktivitäten andie aktuellen Erfordernisse des Marktes angepasst werden. Daneben will man u.a. das industrienahe und an realen Anwendungen orientierte Entwicklungsangebot für kleine und mittelständische Unternehmen weiter stärken.

Dymax, medizinischen Klebstoff 1406-M.
14.06.2017

Mit dem 1406-M hat Dymax einen medizinischen Klebstoff entwickelt, der den Anforderungen von Herstellern von Pen-Kanülen und Einwegspritzen Rechnung trägt. Diese sehen sich zunehmend mit kontinuierlich kleiner werdender Klebefläche konfrontiert – resultierend aus immer feineren Nadeln für einen schmerzfreieren Gebrauch für die Patienten. Der Klebstoff hat eine niedrige Viskosität für eine bessere Benetzung der Bauteile und härtet sekundenschnell unter Einwirkung von LED-Licht klebfrei aus.

3M Deutschland GmbH, Klebeband 3M FAST-UC 8045.
09.06.2017

Das Klebeband 3M FAST-UC 8045 für das Abdichten der Gebäudehülle ist dreidimensional formbar und kann auch schwierige Abdichtungsprobleme lösen. Das Spezialklebeband ist das Flaggschiff der neuen Produktlinie des Herstellers und bietet drei Vorteile in einer Klebe-Lösung: dreidimensionale Formbarkeit, extreme Dehnfähigkeit und hohe Klebkraft. So kann es auch runde Durchbrüche oder Eckanschlüsse in nur einem Stück spannungsfrei abdichten.

FRANKEN-Systems GmbH, FRANKOSIL® 1K-Flüssigkunststoff.
09.06.2017

Der FRANKOSIL® 1K-Flüssigkunststoff der FRANKEN-Systems GmbH ist jetzt in schwarz und geprüft wurzelbeständig verfügbar. Damit kann das Material für das einfache und schnelle Abdichten von Anschlüssen, Detailausbildungen und Flächen, ggf. auch ohne Farbanpassung bei erdberührten Bauteilen, auf dunklen Untergründen sowie insbesondere im Anschlussbereich von schwarzen Schweiß- oder Hochpolymerbahnen eingesetzt werden.

Frenzelit GmbH, novapress®880.
09.06.2017

In dem neuen Dichtungswerkstoff novapress® 880 bringt Frenzelit eine für Dichtungen neue Technologie zum Einsatz, der jeder Dichtungsplatte einen einzigartigen und eindeutigen „Fingerabdruck“ verleiht.  Denn eine Forderung im „Industrie 4.0-Kontext“ ist die Rückverfolgbarkeit aller einzelnen Anlagenkomponenten. Haberkorn liefert ab Lager Standard- und Normdichtungen, Dichtungsplatten für die eigene Bearbeitung, Kleinserien und Schnellschüsse in individuellen Geometrien aus eigenen Werkstätten sowie größere Mengen mit kurzen Lieferzeiten in Zusammenarbeit mit Stanzbetrieben.

Flexitallic Group, Change™-Dichtung.
09.06.2017

Die Change™-Dichtung der Flexitallic Group gewinnt als leistungsfähige Dichtungslösung für die Prozessindustrie zunehmend an Bedeutung. Sie wurde entwickelt, um z.B. mangelhafte Dichtungen bei Wärmetauschern, die Undichtigkeiten nach sich ziehen und die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen. Darüber hinaus greifen immer mehr Unternehmen bei herkömmlichen Flanschdichtungen auf die dynamische Rückfederungstechnologie zurück, um so die Leckageraten langfristig zu verbessern.

Kremer GmbH, FFKM-Werkstoff Krevolast®.
06.06.2017

Aus dem FFKM-Werkstoff Krevolast® von Kremer wird künftig auch Plattenware für Flachdichtungen produziert. Diese technische Lösung ist für Konstrukteure aus der chemischen Industrie, der Labor- oder der Lebensmittelindustrie interessant.  Ergänzend zu O-Ringen aus dem Material können nun auch Flachdichtungen mittels Stanzen und Wasserstrahlschneiden direkt hergestellt werden. Dies war bislang Halbzeuglieferanten vorbehalten. 

ISGATEC - Das Netzwerk der Kompetenz: Wissenstransfer und Kontakte

Wir, die ISGATEC® GmbH (International Sealing and Gasket Technology), sind mit unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot mit den Themen Dichtungstechnik, Elastomer, Gummi, Polymer und Klebetechnik einzigartig in Europa. Im Kontakt mit Herstellern, Händlern, der Wissenschaft und Beratern bieten wir Ihnen Expertenwissen und vermitteln Erfahrungen auf höchstem Niveau.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung:

Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die zielgenaue Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Seminare (auch Inhouse), Fachforum, Kongress:

Wir vermitteln technisches Wissen rund um die Themen Dichtungstechnik, Klebetechnik und Polymertechnik und der angrenzenden Bereiche, u.a. Qualitätsmanagement, Technische Zeichnungen, Dichtheitsprüfung, Simulation und Berechnung, Ausfallursachen, Tribologie - praxisnah, herstellerneutral, kompetent.

Fachmagazine, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT! und die DICHTUNGSTECHNIK JAHRBÜCHER informieren über Trends und Entwicklungen, recherchieren und präsentieren die Systemalternativen differenziert nach den unterschiedlichen Einsatzbereichen. Die WÖRTERBÜCHER DER DICHTUNGSTECHNIK vereinen Sprach- und Fachkompetenz.

Das Onlineportal DICHTEN KLEBEN POLYMER

Online finden Sie Lieferanten unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Informationen, Links, Aktuelles und Entwicklungen u.v.m. unter WISSENSWERTES und unserem BLOG. Dies unterstützt und beschleunigt Ihre tägliche Arbeit. Partizipieren Sie an unserer Erfahrung und unseren Kontakten.

© ISGATEC GmbH 2017
» Datenschutz
» Impressum