Aktuelles / Entwicklungen - #wirhaltenzusammen - Impulse aus dem Netzwerk

22.06.2020
Kunststoff-Institut Lüdenscheid, Hygiene-Haken für guten Zweck

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid hat in der Corona-Zeit einen einfachen, multifunktionellen C-Griff zum Öffnen von Türen, Drücken von Schaltern etc. entwickelt und die ersten 5.000 Stück im Wert von ca. EUR 10.000 dem Verein Glücksbringer e.V. geschenkt. Firmen können ab sofort individualisierte Varianten in gewünschter Stückzahl ordern. Von dem Erlös werden jeweils weitere 10% an den Verein gespendet.
Kontakt E-Mail
 
 

20.05.2020
E. Epple & Co. GmbH, Desinfektionsmittel

E. Epple & Co. GmbH produziert Hände- und Flächendesinfektionsmittel, um den Markt zu entlasten. Aufgrund der verschärften und sicher länger andauernden Hygienevorschriften will das Unternehmen helfen die gestiegene Nachfrage zu bewältigen. Alle angebotenen 4 Produkte werden nach den vorgegebenen Rezepturen der Bundesagentur für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin auf Ethanolbasis vor Ort hergestellt. Alle Desinfektionsmittel sind wirksam gegen Bakterien, Pilze und Viren und werden zum Einsatz in öffentlichen, gewerblichen und industriellen Bereichen sowie bei der ambulanten und stationären Patientenversorgung angeboten.
Weitere Informationen

15.05.2020
bdtronic GmbH, Medizingeräte

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist der Bedarf an Beatmungsgeräten und Analysegeräten zur Patientenüberwachung sprunghaft gestiegen. bdtronic unterstützt die Medizingerätehersteller bei der Erhöhung ihrer Produktionskapazitäten. Für die Medizingerätesparte von Philips stellt das Unternehmen eine hochkomplexe Anlage her, die Komponenten für Monitore für Patientenüberwachungsgeräte fertigt. Dabei kann sich Philips auch in Zeiten hoher Nachfrage auf bdtronic verlassen.
Weitere Informationen

14.05.2020
TARTLER GmbH, Regionale Lieferstrukturen sichern auch in Corona-Zeiten hohe Verfügbarkeit

Da TARTLER die meisten Bauteile seiner Dosier-, Misch- und Abfüllanlagen selbst fertigt bzw. überwiegend von regionalen Lieferanten bezieht, sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Unternehmen kaum spürbar. Insbesondere die Herstellung der Made in Germany-Lösungen für das Entgasen pastöser und flüssiger Medien beim Ab- und Umfüllen sowie während der Produktion läuft auf Hochtouren. Die Abfüllanlage TAVA F, die Fasswechselanlage TAVA D und die Entgasungsanlage T-EVAC verbessern durch die Evakuierung von Luft und Luftfeuchtigkeit die Materialqualität, optimieren den Anwendungsprozess durch die Steigerung der Arbeits- und Produktionssicherheit, und erzielen beachtliche Materialeinsparungen.
Weitere Informationen

TARTLER GmbH, Regionale Lieferstrukturen sichern auch in Corona-Zeiten hohe Verfügbarkeit
TARTLER GmbH, Regionale Lieferstrukturen sichern auch in Corona-Zeiten hohe Verfügbarkeit
12.05.2020
Kager GmbH, Zertifizierte Covid-19-Gesichtsschutzmaske

Das Industrie-Handelshaus Kager hat sein Portfolio (Hochtemperaturlösungen) um eine nach EN 166 und EU 2016/425 zertifizierte Covid-19-Gesichtsschutzmaske erweitert. Aus aktuellem Anlass stellt es damit den Mitarbeitern in Kliniken, Laboren, Arztpraxen und Pflegeheimen sowie in Industrie, Handel und Handwerk eine zusätzliche Möglichkeit der Corona Infektionsabwehr zur Verfügung. Als zusätzliche, erweiterte Sicherheitsbarriere dient diese Covid-19-Gesichtsschutzmaske als individueller Spuckprotektor und unterstützt die Einhaltung der Abstandsregeln.
Weitere Informationen

(Kager GmbH, Zertifizierte Covid-19-Gesichtsschutzmaske  )
(Kager GmbH, Zertifizierte Covid-19-Gesichtsschutzmaske )
12.05.2020
FKM Sintertechnik GmbH, 3D-Druck

Der 3D-Printing-Spezialist FKM produziert derzeit Kunststoff-Serienteile, die bei der Bewältigung Corona-bedingter Lieferengpässe im medizintechnischen Gerätebau und Gesundheitswesen helfen. On demand fertigt das Unternehmen etwa Halterungen für Gesichtsfeld-Schutzschirme, Kunststoffgehäuse für Beatmungsgeräte und sogar komplette Mund-Nasen-Masken. Dabei erweist sich insbesondere das Lasersintern einmal mehr als ideales Verfahren zur raschen Überwindung von Versorgungsproblemen und Ausfallsituationen.
Weitere Informationen

(FKM Sintertechnik GmbH, 3D-Druck)
(FKM Sintertechnik GmbH, 3D-Druck)
12.05.2020
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, Dosieren im Kampf gegen Corona

ViscoTec Dosiersysteme eignen sich besonders dafür, verschiedenste chemische Suspensionen wie Desinfektionsmittel, flüssige Medikamente oder auch Pasten und Fette zu applizieren oder zu sprühen. Sie sind einfach zu integrieren und perfekt für semi- oder vollautomatische Dosieraufgaben. Zögern Sie nicht, sich bei dem Unternehmen zu melden. Selbst wenn es nur mit deren Erfahrung im Bereich Dosiersysteme weiterhelfen und Sie zum richtigen Lieferanten schicken kann.
Weitere Informationen

(ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, Dosieren im Kampf gegen Corona)
(ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, Dosieren im Kampf gegen Corona)
07.05.2020
GRACO, Airless-Spritzgeräte für Desinfektionsmittel

Um nahezu jede Oberfläche sicher, schnell und gründlich zu desinfizieren, hat GRACO eine spezielle, hochleistungsfähige Desinfektionsmittel-Sprüherlinie entwickelt: SaniSpray HP. Hohe Geschwindigkeit und Produktivität, konsistente Anwendungsabdeckung von Rand zu Rand, gebaut für Ihre Anwendungen.
Weitere Informationen

07.05.2020
Lohmann GmbH und Co. KG, Klebeprodukte

Auch in Ländern mit strengen Restriktionen ist Lohmann als systemrelevant eingestuft und darf weiter produzieren. Die Klebeprodukte finden ihren Einsatz in Lebensmittelverpackungen, Medizintechnik und dem Hygienebereich und tragen so dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. So werden beispielsweise in Spanien, Großbritannien, Deutschland und den USA Lohmann Klebebänder für Corona Teststreifen oder für die Herstellung von Tastaturen zur Steuerung medizinischer Atemschutzgeräte eingesetzt. Innerhalb von 24 Stunden stellten Lohmann Mitarbeiter das dringend benötigte Spezialklebeband DuploCOLL® / DuploMED® zur Verfügung – ein wichtiges Element bei der Erstellung von Schnelldiagnosen in medizinischen Einrichtungen wie Arztpraxen, Krankenhäusern, Laboratorien und Gesundheitszentren. Auch Kunden, die weltweit im Akkord Produkte für den Gesichtsschutz produzieren, konnte Lohmann unterstützen.
Weitere Informationen

28.04.2020
Fluorten s.r.l., 3D-Druckteile für Krankenhäuser

Die Firma Fluorten unterstützt ein Unternehmen in Bergamo im Kampf gegen die Covid Pandemie mit der Herstellung und kostenlosen Bereitstellung von Teilen für Beatmungsgeräte und Stützbögen für Gesichtsschutzmasken im 3D-Druckverfahren. Ein kleiner Beitrag unseres Unternehmens für die Menschen in dieser schwer getroffenen Region.
Weitere Informationen

(Fluorten s.r.l., 3D-Druckteile für Krankenhäuser)
(Fluorten s.r.l., 3D-Druckteile für Krankenhäuser)
© ISGATEC GmbH 2020