Aktuelles / Entwicklungen - Unternehmen / Markt

19.03.2015

Henkel Adhesive Technologies (HAT) hat 2014 zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. den "Supplier Quality Excellence Award" von General Motors für die Belieferung mit bleifreien Loctite-Lötpasten erhalten. Vom Technologieunternehmen Flextronics International Ltd. wurde  der Strategic Supplier Award verliehen. Die Fachzeitschrift "Circuits Assembly Magazine" hat HAT für die flexiblen Wärmeleitfolien und eine halogenfreie Lötpaste ihren Produktinnovationspreis zugesprochen.

05.03.2015

Laut WDK erwarten Experten für die deutsche und für die europäische Industrieproduktion einen leichten Zuwachs in 2015. Auch für die Hersteller von Technischen Elastomer-Erzeugnissen ergibt sich daraus ein steigendes Umsatzpotential. Insgesamt ist für die deutsche Kautschukindustrie 2015 ein Umsatzplus von etwa 3% möglich. Nach wie vor klagen aber viele Unternehmen über einen Facharbeitermangel.

03.03.2015

Mit Wirkung zum 01.03.2015 und dem Eintrag ins Handelsregister wurde die Umwandlung der Jowat AG in die Jowat SE vollzogen. Über 75% des Konzernumsatzes mit Industrieklebstoffen wird außerhalb Deutschlands erzielt und knapp die Hälfte der 950 Mitarbeiter ist in den weltweit verteilten Produktions- und Vertriebsgesellschaften tätig. Der Charakter der Jowat-Unternehmensgruppe als Familienunternehmen und die Unternehmenspolitik soll auch nach der Umwandlung in vollem Umfang erhalten bleiben.

Unternehmenszentrale der Jowat SE
Unternehmenszentrale der Jowat SE
12.02.2015

Die Huntsman Advanced Materials hat seit Anfang Februar eine Produktsuchmaschine für die Araldite®  Industrieklebstoffe im Internet. Sie finden sie unter http://www.aralditeadhesives.com/adhesives/product-finder.html

Huntsman Advanced Materials, Produktsuchmaschine
Huntsman Advanced Materials, Produktsuchmaschine
02.02.2015

Im dritten Jahr in Folge wurde die RAMPF Production Systems, Hersteller von Niederdruck-Misch- und Dosieranlagen und Anbieter von Automatisierungslösungen, zum offiziellen Systempartner der KUKA Roboter GmbH ernannt. Durch das Programm werden Kooperationen mit ausgewählten Unternehmen nachhaltig gefestigt. KUKA vereint dadurch die eigene Fachkompetenz im Bereich Robotik mit dem branchenspezifischen Know-how der Systempartner.

RAMPF Production Systems, KUKA Roboter GmbH
RAMPF Production Systems, KUKA Roboter GmbH
30.01.2015

Die Continental AG hat das amerikanische Kautschukunternehmen Veyance Technologies Inc. gekauft und stärkt damit sein weltweites Industriegeschäft. Veyance ist im Bereich Kautschuk- und Kunststofftechnologie weltweit tätig und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 1,5 Mrd. Euro. In den 27 Werken weltweit waren Ende 2013 insgesamt 8.500 Mitarbeiter beschäftigt. Der Schwerpunkt der Produkte liegt auf Fördergurten, Schläuchen und Antriebsriemen.

28.01.2015

Auf Initiative der deutschen, italienischen und französischen Kautschukverbände mit dem europäischen Verband ETRMA, ist die gemeinsame Forschungsplattform ERRLAB ins Leben gerufen worden. An dem Verbund sind das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie (DIK), das CERISIE in Italien und das französische LRCCP beteiligt. Damit stehen den Unternehmen der europäischen Kautschukindustrie die Expertise von mehr als 100 Forschern und Wissenschaftlern zur Verfügung.

Gründung der Forschungsplattform ERRLAB
Gründung der Forschungsplattform ERRLAB
17.12.2014
Saint-Gobain, Übernahme Sika-Gruppe

Der französische Baustoffkonzern Saint-Gobain erwirbt die Kontrolle über die - auf Chemiespezialitäten für die Bauwirtschaft und Industrie ausgerichtete - Sika-Gruppe, da sie mit den nicht kotierten Titeln der Schenker Winkler Holding 52,4% der Stimmrechte auf sich vereinen. Die Transaktion soll, vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden, spätestens im zweiten Halbjahr 2015 abgeschlossen werden. Saint-Gobain erwartet aber keine größeren Probleme, da es kaum Überschneidungen gebe.

04.12.2014
KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG, Bauarbeiten

KRAIBURG TPE begann Ende November die Bauarbeiten für ein Produktions- und Verwaltungsgebäude in Buford bei Atlanta, Georgia. Investiert werden rund 15 Millionen US-Dollar in einen modernen Neubau, der ab 2016 auf 6.400 m2  die TPE Produktion und den Hauptsitz des Amerika-Geschäfts beherbergen wird.

KRAIBURG TPE, Bauarbeiten
KRAIBURG TPE, Bauarbeiten
07.11.2014

Die Hilger u. Kern / DOPAG  Gruppe hat zum 04.11.2014 die Geschäftsaktivitäten der Meter Mix Systems Ltd. übernommen. Das 1989 gegründete Unternehmen produziert Anlagen zum Verarbeiten von ein- und mehrkomponenten Medien. Meter Mix Systems Ltd ist Marktführer in England. Durch den Zusammenschluss der Unternehmen entsteht einer der weltweit größten Anbieter von Komponenten und Anlagen im Bereich der Misch- und Dosiertechnik.

© ISGATEC GmbH 2019