Aktuelles / Entwicklungen - Mess- und Prüftechnik

31.05.2016

Die mehrkanalige Prüfanlage SONOAIR von Sonotec wurde für die berührungslose und koppelmittelfreie Ultraschallprüfung von Verbundwerkstoffen aus CFK, GFK, Stahl und Aluminium im Labor entwickelt. Die Anlage eignet sich für die Untersuchung von Klebeverbindungen, Fügestellen und Schweißnähte sowie Verbundwerkstoffen aus dem Flugzeug- und Automobilbau und Holzverbundmaterialien. Während des Prüfens ist kein direkter Kontakt zum Werkstück erforderlich, womit die Voraussetzungen zur Optimierung automatisierter Prüfprozesse erfüllt sind.

Sie ist modular aufgebaut und lässt sich damit flexibel an die jeweilige Prüfaufgabe anpassen. Während einer Messung werden eigens für diesen Zweck entwickelte Luftultraschall-Prüfköpfe mit neuartigen, leistungsstarken Ultraschallsendern sowie extrem rauscharmen Empfangsverstärkern kombiniert. Auf diese Weise lassen sich aussagekräftige Prüfergebnisse auch bei der Untersuchung stark dämpfender Materialien gewinnen.

SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH, Sonoair
SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH, Sonoair
20.05.2016

Das neue 3D-Profilometer der Modellreihe VR-3000 von Keyence verfügt nun zusätzlich über eine automatische Inspektionsfunktion, die eine einfache und benutzerunabhängige Prüfung von 3D-Formen in Sekunden erlaubt. Darüber hinaus lassen sich Profilschnitte und Oberflächen mit CAD-Daten vergleichen. Mit dem System können auch  Batch-Analyse, also identische Messungen von Querschnitt, Volumen, Fläche, Ebenheit und Rauheit, an mehreren baugleichen Prüflingen gebündelt durchgeführt werden.

Keyence, 3D-Profilometer der Modellreihe VR-3000
Keyence, 3D-Profilometer der Modellreihe VR-3000
10.05.2016

Mit dem neuen digitalen Ultraschallprüfgerät SONAPHONE von Sonotec können nicht nur die Leckagen in Druckluft- und Gasanlagen gefunden, sondern auch die Größen bewertet werden. Die Instandhalter hören und sehen, was im Ultraschallfrequenzbereich von 20 bis 100 kHz geschieht. Das Gerät ermöglicht auch die Dichtheitsprüfung druckloser Systeme, die Maschinendiagnose durch die Kontrolle von Lagern, die elektrische Inspektion durch das Erkennen von Teilentladungen sowie die Ventil- und Kondensatableiterprüfung.

SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH; Sonaphone
SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH; Sonaphone
07.04.2016

Die neue Version 2.0 des berührungslos arbeitenden Clamp-On-Durchflusssensors SONOFLOW CO.55 von SONOTEC unterstützt mit seinen zusätzlichen Strom-, Frequenz- oder Schaltausgängen jetzt auch industrielle Dosieranwendungen. Er erfasst innerhalb weniger Millisekunden die Strömungsgeschwindigkeit von Flüssigkeiten in flexiblen Schläuchen. Einsatzgebiete sind die Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazie sowie die chemische und Halbleiter-Industrie.

SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH, SONOFLOW CO.55
SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH, SONOFLOW CO.55
18.03.2016

Zur Bestimmung der Alterung von Elastomeren hat das Fraunhofer LBF im Rahmen eines Forschungsprojektes maßgeschneiderte Prüfprozeduren entwickelt. Dazu wurden die langjährigen Erfahrungen des Instituts bei Betriebsfestigkeitsprüfungen an Elastomerbauteilen mit der physikalischen und chemischen Elastomercharakterisierung im Institutsbereich Kunststoffe kombiniert. Von den Ergebnissen profitieren können z.B. Hersteller von Gummimaterialien, Halbzeugen aus Gummi, Gummidämpfern und technischen Gummis.

Fraunhofer LBF, Prüfung von Materialproben
Fraunhofer LBF, Prüfung von Materialproben
14.03.2016

Im neuen Kilo-Labor des Bereiches Kunststoffe des Fraunhofer LBF können chemische Synthesen von Kunststoffen im Kilogramm-Maßstab durchgeführt werden. Für das Up-Scaling von Laborsynthesen auf den Kilogramm-Maßstab stehen Reaktoren und Autoklaven bis zu einem Volumen von 20 l in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung, die Reaktionen in Temperaturbereichen von -80 °C bis 250 °C, unter Inertbedingungen, bei Drücken bis zu 60 bar oder im Vakuum ermöglichen. 

01.03.2016

Für das Dichtheitsprüfgerät LDS3000 von Inficon gibt es zwei neue digitale Schnittstellen-Module – das BM1000 DeviceNet und BM1000 EtherNet/IP. Das Prüfgerät wurde für die Integration in automatisierte Dichtheitsprüfanlagen mit höchstem Durchsatz konzipiert. Sowohl DeviceNet als auch Ethernet reduzieren den Aufwand für Verkabelung und Installation deutlich. Die beiden digitalen Standards bieten eine höhere Flexibilität und sind besser gegen äußere Einflüsse geschützt als die älteren analogen Kommunikationsstandards.

INFICON GmbH, Dichtheitsprüfgerät LDS3000
INFICON GmbH, Dichtheitsprüfgerät LDS3000
29.02.2016

Die kürzlich gegründete DOPAG Process Technologies GmbH mit Sitz in Stade, hat sich auf Produkte aus den Bereichen Prozesstechnologien zur Qualitätssicherung und Prozessführung spezialisiert. Zunächst wird das Leckageerkennungssystem VALID weiterentwickelt und vertrieben. Das System ermöglicht den schnellen visuellen Scan von Vakuumaufbauten, die der Vermeidung von Lufteinschlüssen in Bauteilen in der Faserverbundproduktion (Luft- und Raumfahrt, Automotive, Wind) dienen.

 

29.01.2016

Inficon, ein Hersteller von Geräten und Instrumenten für Dichtheitsprüfungen, hat ein E-Book mit dem Titel >> "Dichtheitsprüfung in der Automobilindustrie“ herausgegeben. Es beinhaltet die Grundlagen der Dichtheitsprüfung, d.h. Methoden mit und ohne Prüfgas, Leckraten und Arten und Inhalte zum Thema wachsende Dichtheitsanforderungen, Komponenten, Methoden und typische Leckraten und die Top 10 der häufigsten Fehler bei der Dichtheitsprüfung.

27.01.2016

Bareiss hat eine neue Generation eines mobilen, digitalen Härteprüfgerätes der Type HPE III entwickelt. Für Messungen im Feld oder entsprechend der Norm DIN ISO 7619 kann mittels des Gerätes die Härtemessung nach Shore, eine Temperaturmessung des Probekörpers direkt neben der Härteprüfstelle und die Umgebungstemperatur- und Luftfeuchtemessung durchgeführt werden. Insbesondere bei Messungen im Feld lassen sich so die Werte optimal dokumentieren.

Heinrich Bareiss Prüfgerätebau GmbH, Härteprüfgerätes HPE III
Heinrich Bareiss Prüfgerätebau GmbH, Härteprüfgerätes HPE III
© ISGATEC GmbH 2019