Aktuelles / Entwicklungen - Klebetechnik / Flüssigdichtsysteme

11.06.2014

Für temperatursensible Bauteile hat Delo den Klebstoff Delomonopox LT204 entwickelt, der seine volle Festigkeit bereits bei einer Aushärtungstemperatur von 60 °C erreicht, die den thermischen Stress minimiert und zu einem geringeren Verzug der Bauteile sowie weniger Spannungen führt. Mit seiner guten Haftung auf z.B. LCP, PA und PPS, Metallen sowie FR4 lässt sich der Klebstoff universell einsetzen.

Delo Industrie Klebstoffe, Klebstoff Delomonopox LT204
03.06.2014

Mit Technomelt PUR 9720 stellt Henkel einen PU-Schmelzklebstoff vor, der seine schnelle Verarbeitbarkeit in der Serienproduktion im Kfz-Innenraum unter Beweis stellt. Das Produkt hat außergewöhnlich hohe Festigkeiten bereits im Abkühlprozess und verfügt über eine gute chemische Beständigkeit insbesondere gegen Weichmacher, wodurch es vor allem für die Kaschierung von PVC-Folien auf Kunststoffträgern geeignet ist.

Henkel AG & Co. KGaA, Technomelt PUR 9720 (Dienstag, 03. Juni 2014)
02.06.2014

3M in Neuss hat den geruchsarme, lösungsmittelfreie DP 8805 NS 2K-Klebstoff auf Acrylatbasis entwickelt, der fast doppelt so schnell aushärtet wie vergleichbare Produkte und damit die Produktivität erhöht. Der Klebstoff baut bei Überlappung in weniger als 9 Minuten eine Scherfestigkeit von über 6,9 Mpa auf. Zudem verfügt das Produkt über eine dreimal höhere Schlagfestigkeit als herkömmliche Acylatklebstoffe.

28.05.2014

Kleben, ohne dass man in der Fertigung mit flüssigem Klebstoff hantieren muss - Forscher des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen haben die Idee: Zunächst wird der Klebstoff auf eines der Bauteile aufgetragen und bildet eine klebfreie trockene Schicht. Die eigentliche Klebstoffhärtung und das Fügen der Bauteile erfolgen in einem späteren Produktionsschritt.

28.05.2014

Henkel hat das anaerobe Flanschdichtungsmittel Loctite 5189 für die Abdichtung von stark beanspruchten Verbindungen im Motor entwickelt. Mit seiner besonders hohen Flexibilität und zuverlässigen Abdichtung entspricht es den Anforderungen des Blow-out-Tests in der Produktionslinie und führt somit zu deutlichen Kosteneinsparungen im Produktionsprozess, da aufwendige manuelle Nachbearbeitungen der Motoren entfallen.

Henkel AG & Co. KGaA, Loctite 5189
22.05.2014

Die neueste Entwicklung aus dem Hause Sonderhoff Chemicals, die flammgeschützte Polyurethanschaumdichtung Fermapor® K31-A-45C4-2-UL-FR, erfüllt die US-Brandschutznorm UL 94 HF-1. Die Dichtung hat zusätzlich auch eine UL-Listung für die US-Prüfnormen UL 50E für Schaltschränke und Elektronikgehäuse in nicht explosionsgeschützten Bereichen sowie UL 508, US-Vorschrift für die Sicherheit elektrischer Schaltgeräte.

Sonderhoff Chemicals - Polyurethanschaumdichtung
20.05.2014
WEICON VA 110

Die Weicon GmbH & Co. KG erweitert ihr Angebot um einen universell einsetzbaren Cyanacrylatklebstoff – WEICON VA 110. Das Besondere ist seine NSF-Zulassung, gemäß ANSI Standard 61 – Drinking Water System Components. Damit kann der VA 110 auch in sensiblen Bereichen, wie der Pharmaindustrie, der Kosmetikherstellung, im Lebensmittelbereich, in der Spielzeugherstellung oder in der Schmuckindustrie zum Einsatz kommen.

Weicon GmbH & Co. KG, WEICON VA 110.
20.05.2014

SCA hat einen neuen Tandem-Dosierer ADKE-T5000-0080 entwickelt, der einen unterbrechungsfreien Auftrag von Kleb-, Dicht- und Dämmstoffen ermöglicht. Der Dosierer eignet sich vor allem für automatisierte Endlosanwendungen in der Lackiererei, die einen kontinuierlichen Materialfluss erfordern. Mit seiner automatischen Spindelschmierung und seinen langlebigen Dichtungen in den Materialkammern ist er zudem sehr wartungsarm.

Tandem-Dosierer
16.05.2014

Die ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH hat mit dem eco-DUO600 ein weiteres High-End Produkt für den zweikomponentigen Markt der Mikrodosierung entwickelt. Er gilt als großer Bruder des eco-DUO450 und soll vor allem neue Anwendungsfelder in der Elektronik, Halbleiterfertigung, LED, LCD, Photovoltaik, Medizintechnik, Optik, Phonetik und Biochemie erschließen.

Mikrodosierung
14.05.2014

Mit der „Form-in-Place“-Technik stellt Parker Chomerics Lösungen vor, die den Anforderungen in Elektronikgeräten gerecht werden. Die Silikon- und Fluorsilikon-Elastomer-Compounds der ParPHorm®-Produktfamilie dienen der Abdichtung gegen Umwelteinflüsse, Staub und Medien. Die CHOFORM®-Werkstoffe auf Silikonbasis hingegen verfügen über einen leitfähigen Füllstoff und können somit die Abdichtungs- und Abschirmfunktion zugleich wahrnehmen.

Parker Chomerics - "Form-in-Place“-Technik
© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum