Standard Objektansicht. Klicken Sie hier, um ein eigenes Template zu erstellen, Knoten ID: 6873, Objekt ID: 6976

Flüssigdichtsysteme

Flüssigdichtsysteme

Hier lesen Sie Fachartikel aus dem Fachmagazin DICHT! 4.2017 >> Bereich Flüssigdichtsysteme

Name Klasse Sektion

Die Dichtungstechnologien und Entwicklungen in diesem Bereich haben mehr Potenzial als allgemein angenommen. Anwenderseitig lohnt eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten. „Never change a running system“ gehört hier auf den Prüfstand.

„Egal wie komplex die Anforderungen an Flüssigdichtungen sind, die perfekte Abstimmung zwischen Dosierkomponente und -medium ist entscheidend, mit der richtigen Technik und entsprechendem Know-how aber auch kein Problem.“ – Felix Gruber, Business Development Additive Manufacturing, Thomas Hochholzer, International Sales Components & Devices, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

„Prozesssicherheit und Vertrauen in eine Flüssigdichtungslösung – im Kern suchen Anwender dies. Die ressourcenschonenden Lösungen kommen aus einer Hand.“ – Christian Eicke, Leiter Vertrieb, Drei Bond GmbH

„Unsere Mobilität basiert zukünftig – mehr denn je – auf Elektronik und hier tragen Flüssigdichtungen und Verguss entscheidend zur geforderten Performance bei.“ – Marco Murgia, Leiter Vertrieb, Scheugenpflug AG

„Aktuelle Megatrends im Automotive- und Elektronikbereich stellen hohe Anforderungen an Flüssigdichtungen, Verguss und Verklebung, denen wir mit bewährten und neuen Lösungen Rechnung tragen.“ – Peter Fischer, Marketingleiter, Sonderhoff Holding GmbH

„Wenn sich mehr Anwender Flüssigdichtsystemen öffnen, könnten diese Dichtungen noch in vielen weiteren Anwendungsstellen Einsatz finden.“ – Hiroshi Sato, Geschäftsführer, Three Bond GmbH 

„Traditionell werden statische Lösungen montiert oder Dichtungen im 2K-Spritzguss angebracht. Ortsgeschäumte PUR-Dichtungen können eine wirtschaftliche Alternative zu diesen Verfahren sein, die aber von Konstrukteuren noch viel zu wenig genutzt wird.“ – Dirk Stubbe, Projektleiter, Pöppelmann GmbH & Co. KG

„Die Anforderungen an Flüssigdichtungen steigen auch im Bereich der Optik – für besondere Oberflächen, Designs und Farbwünsche stehen heute verschiedene Lösungen zur Verfügung.“ – Albert Schmid, Key Technology Manager Dichtungsschaum, RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG

„Bei Flüssigdichtungen werden bereits in der 0-Serie sehr gute Ergebnisse erzielt, die für die spätere Serienfertigung aussagefähig sind. Dies widerspricht der gängigen Meinung, dass Flüssigdichtungen erst bei großen Stückzahlen für automatisierte Prozesse Verwendung finden sollten.“ – Hans Kübler, Geschäftsführer, Kübler Dosiertechnik

[...]

Felix Gruber, Thomas Hochholzer (ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH), Christian Eicke (Drei Bond GmbH), Marco Murgia (Scheugenpflug AG), Peter Fischer (Sonderhoff Holding GmbH), Hiroshi Sato (Three Bond GmbH), Dirk Stubbe (Pöppelmann GmbH & Co. KG), Albert Schmid (RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG), Hans Kübler (Kübler Dosiertechnik)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

Die neu entwickelte und patentierte FIP CC-Technologie (Formed- In-Place Closed-Cell) kombiniert die hohe Wasserdichtigkeit der Silikon-Welt mit den attraktiven Materialkosten der Polyurethan- Welt. An Silikonschäumen scheiden sich immer wieder die Geister, dem einen sind sie zu teuer, andere wollen den Werkstoff ganz vermeiden. PU-Schäume sind eine Alternative, wenn sie denn entsprechend wasserdicht sind. Dies ist bei vielen Anwendungen – nicht nur im Outdoor-Bereich – eine zentrale Anforderung. Bisher gab es also zwischen hochpreisigen, überwiegend geschlossenzelligen Materialsystemen wie Silikonschaum und günstigeren gemischtzelligen PU-Schaumsystemen eine Lücke. Diese wird jetzt mit dem neuen Schaumdichtungssystem Fermapor® CC auf Polyurethan-Basis für Anwendungen mit sehr hohen Anforderungen an die Wasserdichtigkeit geschlossen. [...]

Florian Kampf (Sonderhoff Holding GmbH)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1
© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum