Statische & Dynamische Dichtungen

Seminar Wellenabdichtungen mit Radial- und Axialdichtungen

Rotationsdichtungen sind Maschinenelemente, die einer großen spezifischen Belastung ausgesetzt sind und an die gleichzeitig hohe Sicherheitsanforderungen und Standzeitenerwartungen gestellt werden. Die Vermeidung von Leckagen an Wellenabdichtungen steht daher an oberster Stelle.

Für den Anwender ist es oftmals schwierig aus der Vielzahl der Typen und Werkstoffe die wirtschaftlichste und technisch optimale Variante herauszufinden. Dies gelingt dann am besten, wenn die alternativen Möglichkeiten bekannt sind und deren Vor- und Nachteile bedacht werden können.

Das Seminar behandelt die grundsätzlichen Fragen bei der Auswahl von Dichtelementen ür die unterschiedlichen Anwendungen.

Seminarinhalte:

  • Einführung in die Thematik
    • Anwendungen
    • Kriterien zur Auswahl
    • Leistungsbereiche
    • Systemvergleiche
  • Radialwellendichtungen
    • Funktionsweise
    • Bauformen
    • Werkstoffe
    • Normen
  • Axialwellendichtungen
    • Funktionsweise
    • Bauformen
    • Werkstoffe
    • Normen
  • PTFE-Wellendichtungen
    • Bauformen
    • Werkstoffe
    • Anwendungen
  • Rotationsdichtungen für hohe Schmutzbelastungen
    • Kassettendichtungen
    • Laufwerkdichtungen
  • Oberflächen
    • Verfahren zu Herstellung geeigneter Wellenoberflächen
  • Schadensvermeidung
    • Typische Ursachen von Schäden durch Design, Auswahl und Montage

Ziel des Seminars:

Ziel des Seminars ist es, Kenntnisse zu vermitteln, die den Anwender von Rotationsdichtungen in die Lage versetzen, entsprechend den konkreten Anforderungen an die Dichtstelle, wie Gleitgeschwindigkeit, Druck, Temperatur, Medien usw. die bestmögliche Abdichtungsvariante zu bestimmen. Dazu ist es wichtig sich mit der Funktionsweise, den Dichtungstypen und der Bauteilgestaltung auseinander zu setzen.

Teilnehmerkreis:

Das Seminar ist gedacht für Ingenieure und Techniker in der Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Montage von Maschinen, Motoren und Getrieben, die eine Abdichtung rotierender Wellen, Achsen, Drehdurchführungen u.a. erfordern sowie die Betreiber solcher Anlagen.

Referent

Helmut Weiss
Dipl.-Ing. Helmut Weiss

Studium Maschinenbau. Über 30-jährige Erfahrung in der Dichtungstechnik. Viele Jahre Mitglied in ISO Normenausschüssen für Dichtungsnormung. Internationale Beratertätigkeit.

© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum

Cookie Hinweis: Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche/Funktionen bestmöglich für Sie darstellen zu können.
Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.      » mehr erfahren