Inhouse-Seminar INH 06
Keine Verknüpfung

Inhouse-Seminar Lieferantenerklärungen - Zolltarifnummern. Ein Buch mit sieben Siegeln?

Lieferanten verspüren immer öfter Unbehagen, wenn ihre Kunden für die gelieferten Waren eine Lieferantenerklärung benötigen. Lieferanten fragen sich dann oft, muss und kann diese Erklärung abgegeben werden? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um die Erklärung mit gutem Gewissen ausstellen zu können? Wann besitzt eine Ware Präferenzursprung?

Seminarinhalte:

  • Bedeutung der Lieferantenerklärung und Zweckbestimmung
  • Abgrenzung Präferenzursprung und nicht präferenzieller Ursprung
  • Präferenzrechtlich relevante Länder
  • Ursprungsregeln (Vollständige Erzeugung, ausreichende Be- oder Verarbeitung einschließlich Wertregeln)
  • Paneuro-Med Kumulierung
  • Arten von Lieferantenerklärungen
  • Wortlaut einer Lieferantenerklärung
  • Zollamtliche Überprüfung einer Lieferantenerklärung mit Auskunftsblatt INF 4
  • Bewertungshilfen für eingeholte Lieferantenerklärungen
  • Folgen unzutreffender Lieferantenerklärungen
  • Systematik des Warenverzeichnisses/Zolltarifs

Optionale Seminarinhalte:

  • Einfuhrabfertigung
  • Warenausfuhr
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEO
  • Warenursprung und Präferenzen

Ziel des Seminars:

Die Teilnehmer lernen die Systematik des Warenverzeichnisses/Zolltarifs als Grundlage für die Ermittlung der richtigen Warennummer/Zolltarifnummer kennen. Tipps und Tricks für den Umgang mit den im Internet abrufbaren Informationen und Datenbanken der Zollbehörden erhöhen den praktischen Nutzwert dieses Seminars. Die Teilnehmer erkennen die Bedeutung der Lieferantenerklärung und vermeiden Fehler beim Ausfüllen. Sie erhalten Tipps, mit denen eingegangene Lieferantenerklärungen einer kritischen Bewertung unterzogen und im Hinblick auf deren Wahrheitsgehalt besser eingeschätzt werden können. Die über das Internet abrufbaren Informationen der Zollverwaltung sollen sinnvoll bei der Präferenzursprungsprüfung und der Einreihung genutzt werden.

Teilnehmerkreis:

Sachbearbeiter, die mit dem Einholen oder Ausstellen von Lieferantenerklärungen befasst sind, aus Einkauf, Verkauf, Export, Fertigung. 

Referent

Harald Jung
Harald Jung

Diplom-Finanzwirt und Betriebswirt (VWA), Zolloberamtsrat bei der Bundesfinanzdirektion Südwest, verantwortlich für die fachliche Koordination der Zolldienststellen in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg sowie Rechts- und Fachaufsicht über diese Dienststellen. Abgerundet wird sein berufliches Erfahrungsspektrum durch seine langjährige Tätigkeit als Zollprüfer in den Bereichen Einfuhr und Präferenzrecht. Auszeichnung durch die Weltzollorganisation für seine herausragenden Verdienste zur Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Zollverwaltung.

© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum